BERATUNG UND UNTERSTÜTZUNG

Unterstützung und Hilfe 
Wichtig ist, dass Sie mit Ihren Erlebnissen nicht alleine bleiben. 

Unterstützung und Beratung erhalten Sie bei
frauen für frauen e.V.

Der Frauennotruf kann Ihnen auch dann helfen, wenn die Gewalterfahrung schon lange zurückliegt oder wenn Sie aktuell von sexualisierter Gewalt bedroht sind.

Medizinische Versorgung und anonyme Spurensicherung wird angeboten beim St. Agnes-Hospital Bocholt, Barloer Weg 125, 46397 Bocholt, Tel. 02871-200